Freispiel

Innenbereich

Eine Jugendstilvilla aus dem Jahre 1923/1924 beherbergt unseren Kindergarten. Die Eichhörnchen,- und die Rotkehlchengruppe befinden sich auf zwei unterschiedlichen Etagen.

In den behaglich und schön gestalteten Räumen laden ein Bauteppich und eine Puppenecke die Kinder zum Spielen ein. Bänder, Körbe, Spielständer, Tische, Tücher und verschiedene Naturmaterialien regen die Phantasie und Kreativität der Kinder im 1. Jahrsiebt an.

Unser Spielzeug ist nicht zweckgebunden und kann in der kindlichen Phantasie zu etwas völlig anderem werden. Jede Gruppe verfügt über einen angrenzenden Waschraum mit einem Wickel,- und Pflegebereich. Zwei gemütliche Schlafräume mit Himmelbetten, Decken und Schaffellen laden zum Ausruhen und schönen Träumen ein, um ein ungestörtes Schlafen zu ermöglichen.

AuSSENBEREICH

Das Außengelände bietet den Kindern Spiel,- und Entdeckungsmöglichkeiten, die all ihre Sinne umfassend ansprechen. Unter anderem befinden sich eine Rutsche, Schaukeln sowie ein Hochbeet mit Blumen und Kräutern in unserem Garten. 

Ein Sandkasten lädt zum Graben und Buddeln ein. Diverses Material, wie Eimer, Schubkarren, Bälle, Seile, Bretter und Podeste, für eine Bewegungsbaustelle, stehen täglich zur Verfügung.

In einer Werkstatt, kann fleißig gefilzt, geschliffen und gehämmert werden.


Zudem sind wir stolz auf unsere vier Hühner, die unsere tägliche Arbeit bereichern. Die Kinder lernen so den verantwortungsbewussten Umgang mit den Lebewesen. Die gelegten Eier werden von unseren Köchinnen fürs das Mittagessen verarbeitet und Essensreste können im Hinblick auf Nachhaltigkeit verfüttert werden.

Ein paar Impressionen des Freispiels